Night - Free Template by www.temblo.com




Neues Kapitel

Ein neues Kapitel in meinem Leben hat begonnen und das letzte Wochenende hat es eingeläutet. Was dieses neue Kapitel meines Lebens bringt, bleibt abzuwarten. Die Seiten des letzten Kapitels habe ich nun umgeschlagen, zu den Akten mit der Aufschrift "Vergangenheit" gelegt. Ich liebe, also lebe ich. Endlich leben ...

Wenn da nicht die neue Schule wäre. Seit letzten Donnerstag besuche ich jene Schule mit dem schlimmsten Ruf Berlins. Nicht, das ich auf sowas hören würde, ich hab es selbst schon zu spüren bekommen wie schlagfertig die Argumente der Schüler dieser Schule sind. Und ich habe Angst. Jeden Tag habe ich eine scheiß Angst, wenn ich in der Bahn sitze und auf dem Weg zu dieser Schule bin. Aber ich zeige sie nicht. Ich will niemandem Kummer bereiten, will nicht das man in ständiger Angst um mich leben muss. Dennoch muss ich darüber reden, einfach reden, um irgendwie meiner Angst Luft zu machen. Ich will weg von dieser Schule ... so schnell wie möglich. Eines gibt mir die Kraft jeden Morgen wieder diesen Weg zu gehen ...

Ich liebe, also lebe ich.

2.9.07 21:20
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Marc (3.9.07 23:06)
Du kannst mit mir immer darüber reden. Ich verstehe, dass du Angst hast. Wenn du jemanden zum Anlehnen brauchst, ich bin immer hier. Mach dir dabei bitte keine Sorgen um meinen Kummer. Ja, ich hab Angst um dich. Was mir aber genauso viel Kummer macht, ist, dass ich dir nicht helfen kann. Also achte nicht auf meine Gefühle, und lass mich dir beistehen, dir Trost spenden. Niemand kann immer stark sein. Ruh dich bei mir aus, ich beschütze dich. Lass dich fallen, dich von mir auffangen. Ich werde dann stark für dich sein. Dir Hoffnung geben. Du bist nie mehr allein. Ich liebe dich auch.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
   
© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Marco Köppling. Host by myblog