Night - Free Template by www.temblo.com




Aufregung

Nun ist es mitten in der Nacht, 3 Uhr, und ich habe nichts besseres zu tun als am Computer zu sitzen und darauf zu warten das die Zeit vergeht. Meine Schwester schläft hinter mir auf dem Bett und schnarcht ... im Fernsehen läuft die Wiederholung der Oliver Geissen-Show und mir tun die Augen weh. Außerdem bin ich aufgeregt ... und wie ... es sind nun noch 25 Stunden bis zu dem Moment ...

Welch Ironie des Schicksals das es überhaupt so gekommen ist wie es nun ist. Eine Reihung merkürdiger, aber wunderschöner, Zufälle? Hat jemand seine schützende Hand über uns gelegt und gibt acht? Seltsame Zufälle, dabei fing alles so harmlos an und anfangs dachte keiner das es einmal soweit kommt, es war nahezu ausgeschlossen. Einen Monat lang schrieben wir, einen Monat später war alles anders ... Und nun? In einem Tag sitze ich am Bahnhof und werde zittern.

Wie soll ich das nur anstellen? Was, wenn ich irgendetwas falsch mache?

Still feels like the first time, to stand here by your side, together regardless, we'll walk through the darkness, Still feels like the first day of my life.
 

24.8.07 03:11
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Marc (24.8.07 12:45)
Du kannst gar nichts falsch machen. Hör auf deine Gefühle, so wie ich es tun werde. Und alles wird gut. Hab keine Angst mehr. Ich liebe dich.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
   
© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Marco Köppling. Host by myblog